Medienberichte

Presseanalyse

Pressemitteilung

Attac und die Rechten

Liberale Links

Satire NPD-Attac

Startseite

fffffffffffffffffffffffffffffff

 

ATTAC und die Rechten:

Antisemitismus in Attac (Die Zeit)

Attac und NPD klingen gleich (Die Welt)

Attac und Büso (x-berg)

Attac und rechte Ideologie (Projektwerkstatt)

Antisemiten bei den Antiglobalos (Die Jüdische)

Horst Mahler schreibt für Attac-Zeitung (Antifa Duisburg)

NPD und Attac gemeinsam (Autonomes Kulturzentrum Würzburg)

NPD und Attac (Schwarze Katze)

NPD und Attac Hand in Hand (Schwarze Katze)

NPD besuchte Attac (Antifa-Rundbrief)

NPD Hessen auf Attac-Demo (anarchie.de)

Abgrenzung nach rechts? (Jungle World)


Programmvergleich Attac-NPD:

Lexikon der Globalisierung von Attac:
"Gängige Maßnahmen in Strukturanpassungen sind [...] Privatisierung von Staatsbetrieben sowie der Abbau von Handelsschranken und Kapitalverkehrskontrollen. Jede dieser Maßnahmen birgt eine Fülle von Einzelproblemen, aber aus einer generalisierenden Sicht lässt sich die Wirkung zusammenfassen: Die Entwicklungsländer verlieren die politische Macht, ihre Wirtschaft nach eigenen Vorstellungen zu gestalten; sie müssen sie öffnen, damit sich die zu erzielenden Gewinne leichter von transnationalen Unternehmen abschöpfen lassen. "
[...]
"Liberalisierung [steht] heute für ein ökonomisches Konzept, für eine Politik der Marktöffnung, die den gesellschaftlichen Regelungsbedarf anonymen Marktkräften überantworten will. Sie richtet sich allgemein gegen das Prinzip politischer Vernunft. "

Aus "Prinzipien zukunftsfähiger Globalisierung" der Attac:
"Entwicklungsländer laufen im Freihandel Gefahr, sich sehr einseitig im Sinne der Industrieländer auf bestimmte Exportgüter zu spezialisieren [...] Mit fortschreitender Spezialisierung vernachlässigen sie üblicherweise ihre landwirtschaftliche Selbstversorgung und lassen sich zu Lebensmittelimporten verleiten."

Grundsatzprogramm der NPD:
"Die NPD lehnt die in der kapitalistischen Wirtschaftsordnung systematisch betriebene Internationalisierung der Volkswirtschaften entschieden ab. Diese Globalisierung der Wirtschaft beruht auf dem überholten und falschen Ziel der maximalen Ausbeutung der Erde durch Schaffung von wirtschaftlichen Monokulturen gemäß dem sogenannten "Gesetz der komparativen Vorteile". "
[...]
"Die NPD fordert eine am heimischen Lebensraum der Menschen orientierte vielseitige und ausgewogene soziale Volkswirtschaft. Der internationale Handel ist eine notwendige Ergänzung der heimatlichen Wirtschaftsbasis, darf aber diese in ihrer Vielfalt und Substanz nicht aushöhlen. "

Danke an Kris von der Libertären Plattform der FDP für die Zusammenstellung!

 

 fffffffffffffKlick hier!ffffffffffffffffff
 

Free Website Counter
Free Counter