Aktuelle Sportmeldungen:

Dopolympics in Chemnitz eröffnet

Fairere Olympia-Klassen

Sexskandal in der Bundesliga

Funkel neuer Bundestrainer?

Beckham: Depps Unterhose war schuld

Mülltrennen wird olympisch

Die schönsten Fußball-Sprüche

 

Sex-Skandal jetzt auch im deutschen Fußball

Nach der Porno-Affäre im Priesterseminar in St. Pölten bahnt sich nun auch ein pikanter Skandal im deutschen Fußball an. Auf einem PC im DFB-Präsidium wurden privat geschossene Fotos beschlagnahmt, die Spieler bei diversen anzüglichen Lustspielchen zeigen. DFB-Konzernchef Mayer-Vorfelder wiegelte jedoch ab. Die Fotos seien reine Privatsache und das ganze seien nur dumme Kickerstreiche. Dumme Streiche? Fotos, die diversen Zeitungen zugespielt worden sind, sprechen eine andere Sprache:

Da sind drei Fußballer in inniger Umarmung zu sehen, die sich unverkennbar beherzt ans Gemächt greifen. Das Foto erinnert auf erschreckende Weise an ein Skandalbild aus St. Pölten, auf dem der Priesterseminarleiter einen Schüler am "Zebedäus" zwickt. Auf einem weiteren Foto sieht man einen Spieler mit weißem Hemd, der offenbar von seinen Kameraden gezwungen wird, lasziv mit gestrecktem Bein zu posieren. Hier werden Erinnerungen an Abu Ghreib wach. Schlimm auch ein Foto, auf dem drei Kicker hintereinander in Gruppensex-Haltung eine Dreierkette bilden. Auf einem Foto sind sogar 22 ballverliebte Spieler in stocksteifer Pose und in öbszönem Bayern-Trikot zu sehen. Aber auch bei der Damennationalmannschaft ist nicht alles zum besten bestellt. Auf einem erotischen Gruppenfoto hat eine Spielerin sich aus unerfindlichen Gründen splitternackt ausgezogen.

Nach einem Kick-Ass-Meeting will die FIFA nun einen Sonderbotschafter nach Deutschland schicken, um den hiesigen Ball-Artisten die warmen Flausen auszutreiben. Insider-Kreise gehen davon aus, dass entweder Diego Maradona oder David Beckham diese undankbare Aufgabe übertragen wird. Möglicherweise droht den Sündern dann eine Runde Strafstoßen.

Die Skandalfotos aus St. Pölten und vom DFB

 

flirt-feverŪ - Die Single Community!
Google
  Web www.gustloff-online.de