spekulant flirt-feverŪ - Die Single Community!
 
Aktien-Suche (WKN,Name,ISIN)
 ALLES, WAS DAS INVESTORENHERZ BEGEHRT!
Nachrichtenticker

Ich-AGs an der Börse

Wie die Multis morden

Dortmund bald börsenreif

Gustloff-Brief für Silber

Bundesamt für Aktienanalyse

Greenpeace-IPO verschoben

Gast-Depot: Susan Atkins

Männerbordell wagt Börsengang

Ein Stück über Hedgefonds

Julius Weil: Ein Spekulant

 

Die offene Partnerschaft und ihre Feinde

Starring Marco "Che" Bummelmann


Desirée
: Wo warst Du gestern abend?

Marco (ertappt): Ich? Warum willst Du das wissen?

Desirée: Ich wills eben wissen.

Marco: Also. - Ich wollte zum Treffen der Anti-Hedgefonds-Gruppe.

Desirée: Du wolltest. Schön. Aber warst Du auch?

Marco: Du interessierst Dich doch sonst nie dafür, was wir machen. Dabei ist das sehr wichtig. Für uns alle. Auch für Dich.

Desirée (bestimmt): Warst Du da?

Marco (mit fragendem Blick, was sie weiß): Wieso soll ich denn nicht da gewesen sein?

Desirée (fängt zu weinen an): Che!

Marco (versucht seinen Arm um ihre Schulter zu schlingen): Mensch, Ratte. Du bist ja ganz aufgelöst.

Desirée (streift seinen Arm weg): Ich will nicht!

Marco (einfühlsam tuend): Ich dachte doch nicht, dass Du dir solche Sorgen machst, Du Arme.

Desirée (wütend durch die Tränen): Hast Du was mit Suse?

Marco (erschrocken): Wie? Wie kommst Du denn darauf?

Desirée: Hast Du was mit ihr?

Marco: Ich?

Desirée: Wer denn sonst?

Marco: Sie hat? --

Desirée: Suse ist meine beste Freundin! Sie hat mir alles gesagt.

Marco: Warum sagst Du das denn nicht gleich? Wir haben doch eine offene Beziehung. Und Du hast Geheimnisse vor mir. Das finde ich nicht richtig.

Desirée: Dass ich Dir nicht erzähle, was Suse mir erzählt?

Marco: Genau. Nennst Du das etwa offen?

Desirée (fasst sich): Wo warst Du gestern abend, Che?

Marco: Was hat Suse gesagt?

Desirée (betont): Wo warst Du?

Marco: Hab ich doch schon gesagt: Ich wollte -

Desirée: - zum Anti-Hedgefonds-Treffen. Du wolltest!

Marco: Du weißt doch, wie mich das immer runterzieht. Wie diese Hedgefonds alles kaputtmachen. Die schlagen aus allem Profit. Und denken nicht an die Opfer.

Desirée: Mach es kurz. Du hast Suse getroffen.

Marco: Aber zufällig!

Desirée: Von mir aus. Ihr habt Euch unterhalten?

Marco (erleichtert): Genau. Suse hat totales Verständnis, wie ich unter diesen ganzen Hedgefonds-Sachen leide. Dir geht das alles am Arsch vorbei. Du bist ganz schön egoistisch.

Desirée: Ihr habt Euch unterhalten?

Marco: Suse interessiert sich für die globalen Zusammenhänge.

Desirée (durchdringend): Ihr habt Euch nur unterhalten?

Marco: Wir haben uns sehr lange unterhalten. Ich war total fertig. Weißt Du, wieviele täglich durch Hedgefonds sterben?

Desirée: Das interessiert mich jetzt nicht.

Marco: Das interessiert Dich nicht? Du bist total herzlos und denkst nur an Dich!

Desirée (fordernd): Du hast Dich nur mit ihr unterhalten?

Marco: Suse hat mehr Verständnis als Du. Sie konnte begreifen, dass ich so down war. Du gehst ja nie mit!

Desirée: Ihr seid aber gar nicht zum Anti-Hedgefonds-Treffen gegangen.

Marco: Ich war zu fertig. Das hab ich doch schon gesagt.

Desirée: Ihr seid zu ihr nach Hause!

Marco (wird rot): Ja? Sie wollte noch mehr wissen, wie das alles zusammenhängt.

Desirée: Und dann?

Marco: Wir haben uns unterhalten. -- (trotzig) Über Hedgefonds!

Desirée: Du hast mit ihr geschlafen!

Marco: Hat sie das gesagt?

Desirée: Sie ist meine beste Freundin!

Marco: Ich weiß nicht. Ich hatte etwas getrunken. Und diese ganze globale Lage. Ich war total am Ende.

Desirée: Ihr habt miteinander geschlafen!

Marco: Du musst die ganze Situation sehen. Du kannst das nicht aus dem Zusammenhang reißen.

Desirée (wütend): Ihr habt miteinander geschlafen!

Marco (kleinlaut): Ja.

Desirée: Warum sagst Du das denn nicht?

Marco: Weil ich Dich nicht verletzen wollte!

Desirée: Und wie wars?

Marco: Normal.

Desirée: Normal?

Marco: Ja, normal.

Desirée: Was Du so normal nennst.

Marco: Wie? Was meinst Du denn damit, Ratte?

Desirée (muss plötzlich lachen): Suse meinte, Du wärst wohl der schlechteste Liebhaber, den sie je gehabt hat.

Marco: Diese Schlampe!


Mehr von Marco "Che" Bummelmann:

Krieg ist ziemlich uncool
Global denken, beschränkt handeln

 

Erotik

Fernsehen

Gesundheit

Kultur

Europa

Reisen

Sport

Verschwörung

Wissenschaft