STATTHAFTE LIEBE
Die Daily Soap für die Frau von heute

Die Hauptrollen:

Yvonne Nielsen (Birthe Persson)

Die schöne Frauenärztin ist beruflich sehr erfolgreich, fährt privat aber stets mehrgleisig. Feste Bindungen sind ihr nämlich ein Greuel. Und so manche Patientin fand sich nachts in Yvonnes Bett wieder. Birthe Persson-Fanseite

Margret Balström (Olga Ermakova)

Die schüchterne Sozialpädagogik-Studentin ist seit zwei Monaten mit ihrer Freundin Angela zusammen. Obwohl sie sehr sportlich ist und nur wenig isst, fühlt sie sich stets zu dick und wird deswegen gerne gehänselt.

Beate Patalossi (Valerie Solanas)

Alle lassen sich von Beate, der begnadeten Coiffeurin um die Ecke, die Haare machen. Beate ist überzeugter Single, nachdem sie einige Enttäuschungen erlebt hat. Doch das wollen ihr alle Kundinnen ausreden.

Christel Schmid (Leslie van Houten)

Die lesbenlustige und experimentierfreudige Kosmetikerin und Pediküre-Fachfrau macht öfters Hausbesuche, um ihre Kunst an die Frau zu bringen. Oft kommt es dabei zu delikaten Komplikationen.

Angela Romero (Sappho Hagen)

Die erfolgreiche Journalistin lebt gerne gesellig. Doch die neue Mitbewohnerin Margret entwickelt sich zu ihrer Todfeindin. Mit allen Mitteln versucht Angela, ihre Konkurrentin wieder loszuwerden.

Michelle Martin (Susan Atkins)

Die erfolgreiche Politikerin setzt sich für die sozialen Belange der Frauen ein. Sie ist die Anlaufstelle für alle Probleme, doch manchmal ist sie wegen ihres zügellosen Temperaments selbst das Problem. Susan-Atkins-Fanseite

Christina Munkas (Nina Degowski)

Die Designerin ist in der Antima-Bewegung engagiert und bekämpft überall die Reste des Patriarchats. Mit ihrer Busenfreundin Michelle entwickelt sie phantasievolle Aktionen gegen Männerwillkür und Macho-Vorurteile.

Was passiert in Folge 23?

Nach der Trennung von Margret ist Yvonne wieder solo und konzentriert sich voll auf ihren Job. Als sie sonntags Notdienst hat, muss Feindin Angela wohl oder übel zu Yvonne, da Angela ein Hüftimplantat aus Silikon geplatzt ist.

Christinas Putzgruppe hat ordentlich Zulauf bekommen. Um Machos hopps zu nehmen, bewerben sich die toughen Mädels in Inseraten als Nacktputzerinnen. Dann nehmen sie die Wohnungen der Kunden auseinander. Das wird ihnen bestimmt eine Lehre sein.
Wieder ist Beate im Wald unterwegs und vertieft sich in die Schriften von John Maynard Keynes. Da sie pleite ist, will sie sich bei ihren Freundinnen ganz viel Geld ausleihen. Damit will sie zur Samenbank, denn sie will ein Kind. Das kann sie zwar nicht ernähren, aber langfristig gesehen ist sie ja sowieso tot.
Michelle macht Urlaub auf Phuket, wo sie auf einer Wellnessfarm zehn Kilogramm zunimmt. Dann lernt sie eine nette Thaifrau kennen, die sie in die Kunst des ayurvedischen Blasens einführt. Nun schlägt das soziale Gewissen der Politikerin: Sie plant eine Gesetzesinitiative, damit alle Bürgerinnen in den Genuss dieser Technik kommen.
 

Idee und Regie: Naomi Braun-Ferenczi

Folge 14 von "Statthafte Liebe"

Folge 1 von "Statthafte Liebe"